Hausordnung

(english version below)

Mit deiner Teilnahme an unseren Veranstaltungen akzeptierst du unsere Hausordnung. Daher bitten wir dich, die folgenden Punkte zu lesen und zu befolgen:

  1. Bitte lasst euer Mobiltelefon oder Tablett-PC in der Garderobe. Wir dulden weder den Gebrauch dieser Geräte, noch den von Fotoapparaten während unserer Partys.
  2. Redet bitte miteinander über den Gebrauch von Handschuhen und Gummis. Es bleibt euch überlassen, wie ihr das handhabt. Aber die Hygiene­an­sprüche des Einzelnen sollen unbedingt respektiert werden.
  3. Bitte wascht Euch zwischendurch. Es ist ungeil sich in den Fettfleck zu setzen, den jemand anders kurz vorher per Körperabdruck hinterlassen hat.
  4. In diesem Sinne bitten wir Euch auch den Platz, auf dem Ihr gespielt habt, sauber und ordentlich zu verlassen. Dann können die Nächsten gleich loslegen und müssen nicht erst noch fremden Schmutz wegmachen.
    • Achtet dabei bitte besonders auf Pfützen und Schmierfilm auf dem Boden und Sitz- und Liegeflächen. Darauf rutscht man sehr leicht aus. Wir können dafür keine Haftung übernehmen!
    • Wir haben in allen Räumen Sprühflaschen mit Desinfektionsreiniger stehen. Für das gebrauchte Papier und Handschuhe gibt es ausreichend Körbe in jeden Raum. Bitte entsorgt euren Müll selbstverständlich dort hinein.
    • Wenn etwas fehlt, zögert bitte nicht, uns an der Bar zu informieren.
    • Wenn ihr es bevorzugt, dürft Ihr gerne unsere Frottee-Handtücher benutzen. Es sind ausreichend verfügbar. Ggf. fragt deswegen beim Barmann nach. Gebrauchte Handtücher entsorgt ihr bitte in die dafür vorgesehen Körbe in den Waschräumen.
    • Bitte wischt eure Hände nicht in den Vorhängen ab. Sie sind extrem aufwändig zu reinigen!
  5. Gläser, Getränkedosen und -flaschen bitte nicht in den Müll werfen, sondern in die aufgestellten Getränkekisten stellen — oder besser gleich auf dem Weg zur Bar mitnehmen.
  6. Bei vielen unserer Partys ist der Barmann auf euer Mitdenken und -helfen angewiesen, da er seinen Dienst alleine tut und die Bar mit Kasse und Garderobe nicht so oft verlassen kann.
  7. Gebt aufeinander acht. Helft, wenn Ihr könnt. Manchmal reicht es, jemandem eine Papierrolle in die Hand zu drücken, manchmal muss es auch ein Glas Wasser sein. Es sollte selbstverständlich Teil unserer Partykultur sein, dass Respekt, Hygiene und überhaupt soziale Verantwortung eine wichtige Rolle spielen.
  8. Vergesst bitte nicht: die Bösen Buben e.V. sind eine Nonprofit-Organisation. D.h., alle Mitarbeiter arbeiten ehrenamtlich für euer Wohlergehen. Für den Erhalt unseres Angebotes sind wir auf die Eintrittsgelder und den Gastronomieverkauf angewiesen! Bitte konsumiert deshalb ausschließlich die Getränke, die wir an der Bar verkaufen.
  9. Den Anweisungen unserer Mitarbeiter ist unbedingt Folge zu leisten. Sie repräsentieren den Verein hauptverantwortlich während unserer Partys und üben somit auch das Hausrecht aus.

Lob, Anerkennung aber auch Kritik sind uns jederzeit willkommen. Die schönste Anerkennung für unsere Mitarbeiter ist immer noch ein Trinkgeld, das viel dazu beiträgt, dass alle jederzeit hilfsbereit, motiviert und wirklich gerne immer wieder für euch da sind.In diesem Sinne wünschen wir euch — und uns — viel Spaß an diesem Abend!

Böse Buben e.V.

House rules

With your participation to our events you agree to our house rules. Therefore we ask you to read andrespect the following standard:

  1. Please let your mobile phone or tablet PC at the cloak room. We do not tolerate the use of these devices, yet of cameras during our parties.
  2. Please talk to each other through the use of gloves and condomes. It is up to you how to handle that. But the health claims of individuals are absolutely to be respected.
  3. Please wash yourself in between. It normaly is not nice to sit in the grease spot that someone else has left shortly before by a body print.
  4. With this in mind we ask you also to leave the place where you played clean and tidy. Then the next can start right away and has not yet rid of foreign debris.
    • Watch this special attention to puddles and lubricating film on the floor, seats and beds. There you slide out very easily. We can not accept any liability!
    • We offer spray bottles with disinfectant cleaner in all rooms. There are ample baskets for used paper and gloves in every room. Please dispose of your trash in there of course.
    • If something is missing, please do not hesitate to inform us at the bar.
    • If you prefer it, you may like to use our terry towels. There are enough available. Used towels have to be disposed in the basket provided in the washroom.
    • Please do not wipe your hands on the curtains. They are extremely difficult to clean!
  5. Please don't waste empty Glasses, beverage cans and bottles! Don't throw them in the trash. Please put them in the prepared beverage crates – or better take them with you on the way to the bar.
  6. On the most of our parties the barman is depended on your intellectual participation. As he does his duty alone at the bar with cash and wardrobe, he can not leave so often.
  7. Please attend to each other. Help if you can. Sometimes it is enough to give someone a roll of paper, sometimes it must also be a glass of water. It of course should be part of our party culture that respect, hygiene and general social responsibility plays a major role.
  8. Please do‘nt forget: the ‚Böse Buben‘ are a non-profit organization. All employees work as volunteers for your welfare. For the preservation of our range, we are dependent on the entrance fees and the gastronomy sale! Therefore please exclusively consume the drinks that we offer at the bar.
  9. It is essential to follow the instructions of our employees. They represent the club at all responsible for our parties and thus also exercise domestic authority.

Praise, recognition but also criticism are always welcome. The best recognition for our employees is still a tip that will contribute a lot that they will bel always helpful, motivated and really like to be there for you always. In this sense, we wish you – and us – a lot of fun that night!

Böse Buben e.V.